schwier & partner - Icon Immobilienbewertung kostenlos

Hausverkauf | Immobilienverkauf

Wie verkaufe ich eine Immobilie richtig

 

Die schönste Zeit seine Immobilie zu verkaufen – der Immobilienboom.

Doch wie verkaufe ich meine Immobilie erfolgreich und was gilt es zu beachten? Der Verkauf einer Immobilie ist ein komplexes Thema, wenn man es richtig angeht. Angefangen bei der Immobilienbewertung. Wissen Sie, wie man eine Immobilie richtig bewertet und warum subjektive Einflüsse den Hausverkauf deutlich erschweren können. Um Ihnen einen ersten Überblick zu geben und Sie nicht vollkommen unvorbereitet in einen Immobilienverkauf laufen zu lassen, haben wir einige nützliche Informationen zusammengestellt.

Der Grund für den Immobilienverkauf

Meisten sind es persönliche Gründe

 

Bei einem Immobilienverkauf sollten Sie immer Ruhe bewahren und sich Zeit nehmen. Auf keinen Fall sollten Sie aus der Not heraus reagieren und eine Entscheidung zu schnell treffen. Wenn Sie Ihr Haus verkaufen wollen macht es ganz klar einen Unterschied, ob Sie die Immobilie verkaufen, weil Sie nicht mehr zu Ihren Lebensumständen passt, Sie die Immobilie gewinnbringend verkaufen wollen um neu zu investieren oder Sie zum Beispiel aus einer finanziellen Not heraus verkaufen. Ihr Verkaufsmotiv wird Ihre Vermarktungsstrategie beeinflussen. Sie sollten jedoch immer besonnen an einen Immobilienverkauf vorgehen. So vermeiden Sie Fehler.

Der Marktwert Ihrer Immobilie

Gier frisst Hirn

 

Sie haben es schon oft gelesen. Als erstes müssen Sie sich eine realistische Vorstellung davon bilden, was Ihre Immobilie wert ist.

Haben Sie sich bei einem Blick auf die Immobilienpreise in den Immobilienportalen schon einmal gefragt, warum manche Bestandsimmobilien so teuer wie Neubauimmobilien sind. Es sind Wunschpreise! Entweder wurde der Verkäufer von einem unseriösen Makler geködert um den Auftrag zu bekommen oder ein Immobilienbesitzer hat all seine Emotionen und die Pflege der Immobilie mit in seinen Verkaufspreis gerechnet. Gier frisst Hirn. Klingt gemein, ist aber so. Mit subjektiven Einflüssen, kann kein realistischer Marktwert einer Immobilie ermittelt werden.

Sie wollen den Marktwert Ihrer Immobilie wissen. Beauftragen Sie einen Immobiliengutachter mit der Bewertung Ihrer Immobilie. Dieser nimmt sich die nötige Zeit und prüft Ihre Immobilie im Detail (Größe, Zustand, Lage, Ausstattung, Umfeld, Lasten, Infrastruktur) und sichtet alle relevanten Unterlagen die den Immobilienwert beeinflussen. Bei schwier und partner erhalten Sie eine fundierte, schriftliche Berechnung des Marktwertes Ihrer Immobilie und wertvolle Verkaufstipps.

Wichtiger Hinweis:

Studien belegen es. Je näher der Verkaufspreis/Kaufpreis am tatsächlichen Marktwert der Immobilie liegt, je größer ist der Verkaufserfolg. Ein Immobiliengutachter verwendet anerkannte Verfahren zu Immobilienbewertung und greift nicht auf Wunschpreise zurück.

Wie lange dauert ein Immobilienverkauf?

Zeit ist Geld

 

Nicht alleine die Lage ist für die Verkaufszeit entscheidend. Einen wesentlichen Einfluss hat die Immobilienbewertung / der Marktwert Ihrer Immobilie. Setzen Sie den Verkaufspreis zu weit über den Marktwert an, müssen Sie mit erheblich längeren Verkaufszeiten rechnen.

Weitere entscheidende Faktoren bei einem Immobilienverkauf sind:

  • Die Region in der sich die Immobilie befindet
  • Für welche Zielgruppe ist meine Immobilie geeignet
  • Wie ist der Zustand der Immobilie

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen wollen, planen Sie im Schnitt mit einer Verkaufszeit von 6 Monaten.

Wichtiger Hinweis:

Wenn Sie einen Käufer gefunden haben und sich einig sind ist Ihre Immobilie ja noch nicht verkauft. Planen Sie daher bis zur Kaufpreiszahlung mit einer Verkaufszeit von min. 6 Monaten.

Sie haben Fragen zum Thema Hausverkauf. Unsere Experten antworten.

Immobilienberatung für Verkäufer

Die Immobilie richtig vermarkten

Wer passt am Besten

 

Was vielen Eigentümern nicht bewusst ist, dass sie bereits mit dem Verkaufspreis eine erste Vorauswahl treffen.

Stellen Sie sich die Frage, welche Kaufinteressenten passen am besten zu Ihrer Immobilie. Was macht Ihre Immobilie so besonders für diese Zielgruppe? Wo erreichen Sie diese Zielgruppe am besten? Wieviel Zeit haben Sie sich für den Verkauf Ihrer Immobilie gegeben?

Der Mix macht es. Für viele ist die klassische Zeitungsannonce eher out, doch erstaunlicher Weise nicht für jeden Immobilientyp. Sicher ist, wer seine Immobilie heute erfolgreich vermarkten will, der kommt am Internet nicht vorbei. Hier gibt es eine Vielzahl an Immobilienportalen, die entsprechende Inserate ermöglichen. Offline gibt es weitere, ideale Ergänzungen wie zum Beispiel Verkaufsschilder an der Immobilie, Flyer und Handzettel. Der perfekte Mix an Maßnahmen verspricht den idealen Erfolg beim Immobilienverkauf.

Das Immobilien-Exposé

Das Prinzip: Dating Portal

 

Wenn Sie eine Immobilie erfolgreich verkaufen wollen, stellen Sie sich vor Ihre Immobilie ist Ihr bester Freund oder Ihre beste Freundin und Sie wollen für Sie den Traumpartner finden. 08/15 erschwert die Suche unnötig.

  • Beschreiben Sie detailliert die Vorzüge Ihrer Immobilie
  • Erstellen Sie freundliche und ansprechende Bilder
  • Ehrliche und genaue Angaben

Welche weiteren Informationen benötigt Ihr Kaufinteressent:

  • wesentlichen Angaben über das Grundstück (genaue Größe)
  • Informationen rund um das Gebäude (Lage, Größe, Baujahr, Ausstattung, durchgeführte Renovierungen und Modernisierungen, Besonderheiten)
  • Grundrisse
  • Flurkarte
  • Wohnflächenberechnung
  • Baubeschreibung
  • Energieausweis (ist leider Pflicht)
  • Informationen zur Umgebung (Schulen, Bildung, Verkehrsanbindung, Ärzte…)
  • Bei Eigentumswohnungen Teilungserklärung, Abrechnung, Protokolle ETVersammlung

Home-Staging

Jetzt heißt es „aufhübschen“

 

Ihr Profil hat den gewünschten Erfolg gezeigt und jetzt kommt das erste Date. Sie werden ja kaum im Jogginganzug und mit zerzaustem Haar oder direkt von der Gartenarbeit zum Date gehen.

Leider ist es so, aber viele Kaufinteressenten haben wenig Fantasie. Daher sollten Sie Ihre Immobilie im besten Licht präsentieren.

Was das genau bedeutet:

  • Weniger ist mehr. Alles was Sie bei Ihrem Auszug eh nicht mehr benötigen und mitnehmen, können Sie auch bereits im Vorwege entsorgen.
  • Auch eine gründlich gereinigte und aufgeräumte Immobilie präsentiert sich besser
  • Im Sommer können Sie gerne die Terrassentür öffnen und frische Blumen auf den Tisch präsentieren.
  • Haben Sie einen Kamin, können Sie diesen im Winter gerne befeuern.
  • Der Duft von frischem Kaffee und Kuchen bewirkt im Unterbewusstsein mehr als Sie denken
  • kleinere Renovierungen können oft Wunder bewirken.

Beim Home Staging wird die Schokoladenseite Ihrer Immobilie in den Vordergrund gebracht.

Sie haben Fragen zum Thema Home Staging. Unsere Experten antworten.

Anfrage Home Staging

Zeitmanagement

Wie plane ich die Besichtigungen

 

Kaufinteressenten schätzen es sehr, wenn Einzeltermine vereinbart werden und sich Zeit für sie genommen wird. Die Termine fallen in der Regel auf das Wochenende, da die meisten Immobilienkäufer berufstätig sind und sie sich so am meisten Zeit für die Immobilie einplanen können.

Sein Sie als Verkäufer gut vorbereitet und stehen Sie Ihrem potentiellen Käufer offen für Fragen gegenüber. Es wird mit Sicherheit auch vorkommen, das etwas, was Sie besonders schön in Ihrer Immobilie finden, bei den Kaufinteressenten gar nicht gut ankommt. Wichtig ist immer bewahren Sie ruhe und denken Sie daran die Geschmäcker sind nun einmal unterschiedlich.

Besichtigungstermine sollten nach Möglichkeit immer bei ausreichend Tageslicht eingeplant werden. Zusätzlich können Sie durch schöne Lichtakzente Ihre Immobilie ins perfekte Licht rücken.

Zudem ist es wichtig das Sie die Kaufinteressenten nicht mit allen Einzelheiten und unnötigen Details zu texten. Die Kunst beim Verkaufen ist die des zuhörens und mit den richtigen Worten den Verkauf zu unterstreichen.

Wichtig ist auch, seien Sie ehrlich. Haben Sie zum Beispiel einen Wasserschaden im Haus gehabt und der Kaufinteressent fragt danach. Sagen Sie ihm wo und wie genau der Schaden behoben wurde. Im Idealfall haben Sie noch den Beleg der Fachfirma, die die Ausführung gemacht hat.

Sie haben weitere Fragen zum Thema Besichtigung beim Immobilienverkauf. Unsere Experten antworten.

Immobilienberatung für Verkäufer

Wie erkenne ich die richtigen Interessenten

Immobilien-Touristen sind unerwünscht

 

Man mag es kaum glauben, aber es gibt sie - die Immobilie-Touristen. Sie schauen sich gerne an, wie andere so eingerichtet sind und leben. Zudem gibt es auch die, die sich eine Immobilie in der Preisklasse gar nicht leisten können und Ihnen nach der Besichtigung offenbaren, für zig Prozent weniger würden wir Ihr Haus kaufen - das ist unser Budget. Das läuft, würden Sie wohl sagen.

Um Ihre Immobilie erfolgreich zu verkaufen müssen Sie eine bessere Vorauswahl treffen. Die Touristen, Interessenten die den Markt nur sondieren, die Immobilienkäufer auf die Ihre Immobilie gar nicht passt, all diese wollen Sie nicht zur Besichtigung einladen und brauchen Sie auch nicht.

Fragen Sie daher bereits am Telefon viele Details ab und selektieren Sie. Als erfahrene Immobilienmakler ist das leicht werden Sie sagen. Ist es auch für uns. Wenn Sie es jedoch nicht tun, werden Sie schnell genervt sein.

Ein Interessent hat Ihnen ein Kaufangebot unterbreitet, welches Ihren Vorstellungen entspricht. Zögern Sie nicht zu lange. Die meisten Verkäufer denken, wenn Sie zeitnah ein Kaufangebot erhalten haben, dass dann noch viele weitere und bessere folgen. Doch das ist of ein Irrtum. Steigen Sie in die Verhandlung ein und prüfen Sie vor allem die Bonität des Kaufinteressenten. Handelt es sich um einen seriösen Interessenten erhalten Sie auch die Finanzierungsbestätigung einer Bank und/oder den Nachweis des vorhanden Eigenkapital.

Die Kaufpreisverhandlung

Der meisten Käufer werden verhandeln

 

Viele Privatanbieter sind keine geschulten Verkäufer. Ihnen fehlt meist die Erfahrung beim Verhandeln. Wenn Sie als Verkäufer Sicherheit haben wollen, empfiehlt sich die schriftliche Immobilienbewertung eines Immobiliengutachters.

Bei dieser Form der Wertermittlung haben Sie es schwarz auf weiß, was Ihre Immobilie wert ist und warum. Es handelt sich dabei nicht um den Vergleich von Wunschpreisen, was selbstverständlich zu Diskussionen und zu unterschiedlichen Auffassungen von Käufer und Verkäufer führt. Die schriftliche Immobilienbewertung gibt es bereits ab €399,- und ist sehr gut investiertes Geld bei einem Immobilienverkauf.

Sachliche Argumente und klare Fakten zu Ihrer Immobilie macht Ihre Verhandlungsführung sicherer und Sie mit dem Ergebnis zufriedener. Schließlich wollen Sie das Haus erfolgreich verkaufen und nicht verschenken.

Sie haben Fragen zum Thema Immobilienverkauf. Unsere Experten antworten.

Immobilienberatung für Verkäufer

Hausverkauf mit Makler

Der Experte an Ihrer Seite

Viele gute Gründe sprechen für die Beauftragung eines guten und qualifizierten Maklerbüros.

Bei schwier & partner erstellen Ihnen unsere Immobiliengutachter eine schriftliche Immobilienbewertung mit der genauen Berechnung des Immobilienwertes. Als Kunde ist dieser Service für Sie vollkommen kostenlos.

Als Eigentümer sparen Sie Zeit und Kosten. Vertrauen Sie schwier & partner und nutzen Sie unsere Fachkenntnis und Kontakte im regionalen Immobilienmarkt. Zusammen Erzelen wir den maximal möglichen Gewinn, welchen Ihre Immobilie unter Berücksichtigung der Besonderheiten und der Umgebung erzielen kann.

Den richtigen Makler finden – mit schwier & partner haben Sie ihn gefunden.

Sie haben Fragen zum Thema Immobilienverkauf mit Makler. Unsere Experten antworten.

Immobilienverkauf

Einfach Formular ausfüllen...

und kostenlos beraten lassen

 
schwier & partner kontaktformularpersönliche Beratung
schwier & partner kontaktformularunverbindliche Anfrage
schwier & partner kontaktformularindividuelle Bedarfsanalyse

Weitere Interessante Themen zum Immobilienverkauf

 

Grundstückskaufvertrag
Notargebühren
Der richtige Übergabezeitpunkt
Hausverkauf Steuern
Vorfälligkeitsentschädigung
Wegerecht beim Grundstück
Spekulationssteuer Immobilienverkauf


schwier & partner kontaktformularpersönliche Beratung
schwier & partner kontaktformularunverbindliche Anfrage
schwier & partner kontaktformularindividuelle Bedarfsanalyse

Das ist uns Ihre Zufriedenheit wert!

Prämie* 3.151 € Als unser Tippgeber
Prämie* 7.878 € Wenn Sie mit uns verkaufen

Bewegen Sie den Regler einfach mit der Maus hin und her um das gewünschte Ergebnis zu erhalten

*Die Prämien sind Richtwerte. Sie variieren und sind abhängig vom beurkundeten Kaufpreis der jeweiligen Immobilie und unterliegen unseren Provisionsvereinbarungen für Tippgeber und Verkäufer. (zum Haftungsausschuss Prämien)


©schwier & partner Immobilienkanzlei für Immobilienwerte |


site created and hosted by nordicweb