schwier & partner - Icon Immobilienbewertung kostenlos

Die Kündigung wegen Eigenbedarf

Sie haben eine Immobilie gekauft und wollen Ihrem Mieter wegen Eigenbedarf kündigen? Sie besitzen eine Wohnung und brauchen diese aus familiären Gründen? Bei der Kündigung wegen Eigenbedarf gilt es einiges zu beachten und sie ist nicht immer einfach.

Sie haben Fragen zum Thema – Kündigung wegen Eigenbedarf. Unsere Immobilienberater antworten.

 

Kündigung des Mieters wegen Eigenbedarf

Das Wichtigste vorab

Als Vermieter (Eigentümer) können Sie Ihrem Mieter wegen Eigenbedarf kündigen wenn Sie die Immobilie für sich selbst, einen Familienangehörigen oder Angehörigen des Familienhaushaltes benötigen.

  • Die Kündigung wegen Eigenbedarf müssen Sie schriftlich begründen.
  • Sie müssen den Grund darlegen und für welche Person Sie die Wohnung benötigen.
  • Wurde die Immobilie während der Mietzeit erst als Eigentumswohnung umgewandelt, können sie erst nach drei Jahren eine Eigenbedarfskündigung anmelden.
  • Ihr Mieter hat die Möglichkeit einen Einspruch/Widerspruch gegen die Eigenbedarfskündigung einzulegen, mit der Begründung auf besondere Härte.
  • Sollten Sie einen Eigenbedarf nur vorgetäuscht haben und Ihr Mieter kann dieses belegen. Hat Ihr Mieter Anspruch auf Schadenersatz.

Die Eigenbedarfskündigung

Der häufigste Grund des Vermieters bei einer Kündigung

Die Kündigung wegen Eigenbedarf ist laut dem deutschen Mieterbund der häufigste Grund, warum Vermieter ihren Mietern den Mietvertrag kündigen. Für Sie als Vermieter ist es bei einer Kündigung wegen Eigenbedarf besonders wichtig sich an bestimmte Voraussetzungen und Formalien zu halten, damit die Kündigung auch wirksam ist. Ansonsten ist ein Einspruch und ein Rechtsstreit seitens Ihres Mieters vorprogrammiert.

Wann kann Ihrem Mieter wegen Eigenbedarf gekündigt werden

Für wen | warum | wann | wie

Für wen dürfen Sie als Vermieter kündigen

Als Vermieter dürfen Sie Ihren Mietern mit dem Bezug auf Eigenbedarf für sich selbst, nahe Angehörige (Großeltern, Eltern, Kinder oder Enkel) und dem Pflegepersonal kündigen. Dieses ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelt. Hier finden Sie die Beschränkungen und Fristen unter §§ 573 Abs. 2 Nr. 2 und 573c BGB.

Bei einer Missachtung kann Ihre Kündigung unwirksam sein.

Außerhalb der nahen Angehörigen gibt es nur ganz wenige Ausnahmen für wen und unter welchen Voraussetzungen eine Eigenbedarfskündigung in Frage kommen kann.

Die Eigenbedarfskündigung für Ihr Patenkind, Onkel, Tante, Cousin oder Cousine sowie den geschiedenen Ehegatten oder Eltern des Lebenspartners wird wenig erfolgreich sein.

Sie haben Fragen zum Thema Kündigung wegen Eigenbedarf.

Warum und wann

Begründung der Eigenbedarfskündigung

Als Vermieter müssen Sie konkret darlegen für wen Sie die Wohnung benötigt und dieses mit nachvollziehbaren Gründen untermauern. Plant Ihre Tochter zum Beispiel Familiennachwuchs oder benötigen Ihre Eltern ein Altersruhesitz, so müssen Sie dieses genau schildern und die Personen genau benennen für wen Sie die Wohnung benötigen.

Das Wann. Denken Sie daran zu schreiben zu wann genau Sie die Immobilie benötigen. Bei dem Termin auch unbedingt die Kündigungsfristen im Mietvertrag beachten!

Wie muss die Kündigung erfolgen

Eine Kündigung wegen Eigenbedarf muss schriftlich erfolgen und Sie sollten Ihr Kündigungsschreiben per Einschreiben an Ihren Mieter senden. Sie sind in der Nachweispflicht.

Fragen zum Thema Kündigung-Eigenbedarf.

Unsere Immobilienberater antworten.

 

schwier & partner kontaktformularpersönliche Beratung
schwier & partner kontaktformularunverbindliche Anfrage
schwier & partner kontaktformularindividuelle Bedarfsanalyse

Das ist uns Ihre Zufriedenheit wert!

Prämie* 3.151 € Als unser Tippgeber
Prämie* 7.878 € Wenn Sie mit uns verkaufen

Bewegen Sie den Regler einfach mit der Maus hin und her um das gewünschte Ergebnis zu erhalten

*Die Prämien sind Richtwerte. Sie variieren und sind abhängig vom beurkundeten Kaufpreis der jeweiligen Immobilie und unterliegen unseren Provisionsvereinbarungen für Tippgeber und Verkäufer. (zum Haftungsausschuss Prämien)


©schwier & partner Immobilienkanzlei für Immobilienwerte |


site created and hosted by nordicweb