schwier & partner - Icon Immobilienbewertung kostenlos

Schriftliche Wertermittlung

Wir wissen, was Ihre Immobilie wirklich wert ist

Immobilien wie Eigentumswohnungen und Häuser, gehören nach wie vor zu den sichersten Anlagenformen. Doch wie viel ist Ihre Wohnung oder Ihr Haus tatsächlich wert?

Unsere von der DEKRA zertifizierten Immobiliengutachter unterstützt Käufer und Verkäufer von Immobilien zuverlässig und professionell wenn es um die Bewertung der Immobilie geht.

Sie benötigen eine Immobilienwertermittlung? Profitieren Sie von der Expertise unserer zertifizierten Immobiliengutachter. Wir machen Immobilienwerte transparent.

Jetzt Anfrage senden

Die schriftliche Immobilienbewertung

Sicherheit dank DEKRA zertifizierter Immobiliengutachter

Wer über den Verkauf seiner Immobilie nachdenkt, sollte eine schriftliche Immobilienbewertung durch unseren, von der DEKRA zertifizierten Sachverständigen durchführen lassen. Dieser gibt Ihnen eine erhöhte Planungssicherheit. Zudem erhalten Sie ein schriftliches Gutachten über den aktuellen Zustand und den tatsächlichen Wert Ihrer Immobilie.

Ihre Immobilie hat den besten Preis verdient! Kontaktieren Sie uns - jetzt!

Hier Anfrage senden

Die Kosten der schriftlichen Bewertung von Immobilien

Planungssicherheit bei geringer Investition

Im Gegensatz zu den meisten Befürchtungen, ist eine schriftliche Immobilienbewertung durch einen zertifizierten Immobiliengutachter KEINE kostspielige und teure Angelegenheit.

Eine schriftliche Immobilienbewertung und professionelle Berechnung Ihres Immobilienvermögens erhalten Sie in der Regel zwischen € 300,- und € 400,- netto.

Das Honorar für die fundierte Immobilienbewertung, durch einen von der DEKRA zertifizierten Immobiliengutachter, beträgt:

€ 360,-
zzgl. Mwst. in Höhe von 19%

Die schriftliche Wertermittlung von Immobilien

Was unsere Kunden häufig fragen

Hier finden Sie einen kleinen Überblick über häufig gestellte Fragen zur schriftlichen Bewertung von Wohnimmobilien:

  • Wann empfiehlt sich eine schriftliche Immobilienbewertung?
    • Eine schriftliche Immobilienbewertung sollte grundsätzlich beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie erfolgen.
    • Bei steuerlichen Fragen oder der Vermögensaufstellung
    • Trennung und Scheidung von Ehepartnern
    • Erbe oder Schenkung
    • Gerichtliche Auseinandersetzung

  • Muss die Immobilie für die schriftliche Immobilienbewertung besichtigt werden?

    JA.Die Immobilie, das Grundstück, die auf dem Grundstück befindlichen Nebengebäude und die Lage beeinflussen maßgeblich den Wert Ihrer Immobilie. Zudem kommen weitere Aspekte wie die Ausstattung, Bausubstanz, Modernisierungen, Sanierungen u.v.m. zum Tragen.


  • Wie schnell kann ich einen persönlichen Termin für die Bewertung bekommen?

    Wir können Ihnen in der Regel kurzfristig einen Termin mit unserem zertifizierten Sachverständigen für die persönliche Besichtigung der Immobilie anbieten. Die schriftliche Ausarbeitung der Immobilienbewertung für den Verkauf beträgt in etwa 3 Werktage.


  • Was beinhaltet die schriftliche Immobilienbewertung | Verkauf?

    Die schriftliche Bewertung der Immobilie für den Verkauf werden je nach feststellbarem Zustand bzw. Zugänglichkeit der Objektbereiche und eingereichten Unterlagen folgende Werteinflüsse berücksichtigt:

    • Ortsbesichtigung der Immobilie bzw. Grundstück
    • Berücksichtigung der Merkmale des Grundstücks und der Immobilie
    • Berücksichtigung der Lagefaktoren
    • Berücksichtigung von Baumängeln und Bauschäden (zerstörungsfrei, wenn offensichtlich)
    • Darstellung der Bodenwertermittlung
    • Berechnung des Marktwertes der Immobilie
    • Fotodokumentation (6 Fotos)
    • Tipps für den erfolgreichen Verkauf

    Im Rahmen der Ortsbesichtigung erfolgt eine Innen- und Außenbesichtigung inkl. Fotodokumentation. Die Beurteilung der Bausubstanz durch den Immobiliensachverständigen erfolgt augenscheinlich (vollkommen zerstörungsfrei).

    Die Bearbeitungszeit beträgt im Anschluss an den Ortstermin max. 3 Werktage.


  • Wie ist der Ablauf der schriftlichen Immobilienbewertung?
    • 1. Erstgespräch
      Beratung
      Beauftragung
      Abstimmung der benötigten Unterlagen
    • 2. Vorbereitung
      Vereinbarung des Ortstermins
      Einreichung der vereinbarten Unterlagen an IG-Nord bis zum Ortstermin
    • 3. Ortstermin
      Besichtigung innen und außen
      Fotodokumentation
      Beurteilung der Bausubstanz
    • 4. Bearbeitung
      Auswertung der Ergebnisse des Ortstermins
      Auswertung der eingereichten Unterlagen
    • 5. Die Immobilienbewertung
      Bodenwert
      Verkehrswert
      Beschreibung der Immobilie
      Optional Rechte und Lasten

  • Wie sind die Kosten für die schriftliche Bewertung der Immobilie beim Verkauf?

    Das Honorar für die professionelle, schriftliche Bewertung Ihrer Immobilie beträgt einmalig € 399,- inkl. der gesetzlichen MwSt.


  • Welche Immobilien bewerten Ihre Gutachter?

    Die Gutachter von schwier & partner sind auf die Bewertung von Wohnimmobilien und Baugrundstücken spezialisiert:

    • Einfamilienhaus
    • Zweifamilienhäuser
    • Reihenhaus
    • Doppelhaus
    • Eigentumswohnung
    • Villa
    • Bauernhaus

  • Welche Vorteile bietet die schriftliche Immobilienbewertung?

    Eine durch einen zertifizierten Sachverständigen von schwier & partner durchgeführte Immobilienbewertung bietet Ihnen folgende Vorteile:

    • Marktwert der Immobilie
    • Planungssicherheit
    • Sachliche Argumente gegenüber Käufern
    • Aufzeigen von Baumängeln oder Bauschäden
    • Tipps für den erfolgreichen Verkauf
    • Verkauf zum angesetzten Marktwert

Die Verfahren zur Wertermittlung von Immobilien

Drei Wertermittlungsverfahren im Überblick

Die Verfahren (das richtige Vorgehen) zur Ermittlung des Verkehrswertes werden in der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV, §8) [1] beschrieben. Dort sind drei Verfahren benannt und für die Wertermittlung vorgesehen:

  • 1. Vergleichswertverfahren (§15) einschließlich des Verfahrens zur Bodenwertermittlung (§16)
  • 2. Ertragswertverfahren (§§17 bis 20)
  • 3. Sachwertverfahren (§§21 bis 23)

Die Verfahren sind nach Art des Wertermittlungsobjekts unter Berücksichtigung, der im gewöhnlichen Geschäftsverkehr bestehenden Gepflogenheiten und der sonstigen Umstände des Einzelfalls, insbesondere der zur Verfügung stehenden Daten zu wählen.

Hinweis von schwier & partner:

Das Sachwertverfahren findet Anwendung, wenn bebaute Grundstücke bewertet werden sollen, die in erster Linie eigengenutzt sind und weniger auf die Erzielung von Erträgen ausgerichtet sind. Dies ist in den meisten Fällen bei privaten Verkaufsabsichten der Fall.

Im Sachwertverfahren wird der Sachwert des Grundstücks aus dem Sachwert der nutzbaren baulichen und sonstigen Anlage sowie dem Bodenwert ermittelt; die allgemeinen Wertverhältnisse auf dem Grundstücksmarkt sind insbesondere durch die Anwendung von Sachwertfaktoren (§14 Ab. 2 Nr.1 ImmoWertV) zu berücksichtigen.

Es wird vorwiegend zur Wertermittlung von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie von Doppel- und Reihenhäusern angewendet.

Jetzt Bewertung anfordern

Inhalt der schriftlichen Immobilienbewertung

Die schriftliche Immobilienbewertung für Wohnimmobilien durch einen unserer zertifizierten Immobiliengutachter beinhaltet unter anderem:

  • Ortsbesichtigung der Immobilie bzw. Grundstücks
  • Berücksichtigung der individuellen Merkmale
  • Berücksichtigung der Lagefaktoren
  • Sichtung der Dokumente und Unterlagen
  • Berücksichtigung von Baumängeln und Bauschäden (zerstörungsfrei, wenn offensichtlich)
  • Darstellung der Bodenwertermittlung
  • Ermittlung des Immobilienwertes unter Berücksichtigung der Gesetze, Verordnungen und Richtlinien
  • Fotodokumentation (max. 6 Fotos)
  • Erstellung der Immobilienbewertung durch einen zertifizierten Sachverständigen

Vorteile der schriftlichen Wertermittlung von Immobilien

Ihre Vorteile im Überblick

  • Kompetente und qualifizierte Beratungsdienstleistung für Ihren Bedarf
  • Professionelle und unabhängige Wertermittlung durch zertifizierte Gutachter
  • Kurzfristige, zuverlässige Bearbeitung
  • Fundierte Grundlage für Ihre Verhandlung mit Käufern, Verkäufern und Finanzdienstleistern
  • Verständliche und transparente Dokumentation der Ergebnisse
  • Kompetenter Vor-Ort-Service
  • Bei Bedarf zusätzlicher Beratungsservice durch anerkannte Sachverständige

Jetzt Immobilienbewertung anfordern


schwier & partner kontaktformularpersönliche Beratung
schwier & partner kontaktformularunverbindliche Anfrage
schwier & partner kontaktformularindividuelle Bedarfsanalyse

Das ist uns Ihre Zufriedenheit wert!

Prämie* 3.151 € Als unser Tippgeber
Prämie* 7.878 € Wenn Sie mit uns verkaufen

Bewegen Sie den Regler einfach mit der Maus hin und her um das gewünschte Ergebnis zu erhalten

*Die Prämien sind Richtwerte. Sie variieren und sind abhängig vom beurkundeten Kaufpreis der jeweiligen Immobilie und unterliegen unseren Provisionsvereinbarungen für Tippgeber und Verkäufer. (zum Haftungsausschuss Prämien)


©schwier & partner Immobilienkanzlei für Immobilienwerte |


site created and hosted by nordicweb